Unterstützer

Das Freifunk-Soonwald-Netz basiert vollständig auf ehrenamtlicher Basis. Das heißt natürlich auch, dass es nur so erfolgreich betrieben werden kann, weil es Unterstützerinnen und Unterstützer gibt, die sich auf verschiedenste Weise am Freifunk-Projekt beteiligen.

Hierzu gehören:

Markus Stein (Initiator, Ansprechpartner und Betreuer von Freifunk-Soonwald; Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots in der Gartenstraße)

Matthias Herbig (Initiator, Ansprechpartner und Betreuer von Freifunk-Soonwald; Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots „In der Heide“)

– die Ortsgemeinde Winterbach (Bereitstellung von zwei Primär-Hotspots mit Internetanschluss am Kindergarten und der Gemeindehalle)

– der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Winterbach Soonwald e.V. (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots am Feuerwehrgerätehaus)

Florian Wickert, auch FNS Brennholzvertrieb (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots in der Straße „Im Brühl“)

Katharina und Stefan Sohn vom „Hof am Soonwald“ (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots in der Gartenstraße)

Dietmar und Doris Chandoni sowie Angelika und Gerhard Stein (Bereitstellung eines Primär-Hotspots in der Gartenstraße)

Ulli Eckes aus Spall (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots)

Catrin und Christian Emmel (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots in der Großheck)

Karl-Heinz Michler (Bereitstellung von zwei Sekundär-Hotspots in der Soonwaldstraße)

Felix Vazquez-Dominguez (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots im Heidering)

Evangelische Kirchengemeinde Gebroth – WinterburgWerner Rebenich (Bereitstellung eines Sekundär-Hotspots in der Soonwaldstraße, Kirchturm)

Sascha Hehn (Bereitstellung eines Primärhotspot in Münchwald)

Spaller Hof (Bereitstellung eines Primärhotspot in Spall)

Allen Unterstützerinnen und Unterstützern sei an dieser Stelle herzlich gedankt. Ohne Sie wäre die Community Freifunk-Soonwald nicht möglich.

Sie wollen auch mitmachen? Kein Problem. Hier gibt’s nähere Infos.